Bio-Gärtnerei Schmälzle

Die Bio-Gärtnerei Schmälzle baut den Großteil der Bioprodukte auf den eigenen Feldern und in den eigenen Gewächshäusern in Sinzheim an. Die Gärtnerei Schmälzle ist auf dem Wochenmarkt vertreten, hat ihren eigenen Hofladen und seit einigen Jahren auch ein BioKisten-System mit Online Shop.

Die BioKisten sind nicht nur in Baden sondern auch in Frankreich beliebt. Jahr für Jahr wächst das Liefergebiet.

Seit dem Frühling 2012 ist Georg Schmälzle von der Idee des BioVelos begeistert und unterstützt das soziale Projekt als Zulieferer von regionalem Bio-Obst und Bio-Gemüse.

Gärtnerei

Auf 26 Hektar Feld und 3 Hektar Gewächshausfläche wachsen dort ca. 30 verschiedene, sorgfältig kultivierte Arten von Bio-Gemüse mit einem besonderen Geschmack.

Das Angebot umfasst diverse Salatsorten, Kohlrabi, Radieschen, Möhren, Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen, Zucchini, Gewürzkräuter, Spargel, Lauch, Fenchel, Chinakohl, Weißkohl, Wirsing, Blumenkohl, Brokkoli, Sellerie, Staudensellerie Wurzelpetersilie, Mangold, Spinat, Hokaido-Kürbisse, Erdbeeren, Himbeeren, Buschbohnen und Zuckermais.

Jährlich finden Kontrollen statt, um den hohen Standard der Richtlinien zu gewährleisten. Nur wer dem entspricht, erhält eine EU- Öko- Kontrollnummer; unsere lautet: DE-ÖKO-006.

Wie alles anfing

"Mein Vater war Gärtnermeister, mein Großvater war Gärtnermeister, meine beiden Brüder sind Gärtner ..." Georg Schmälzle

Nach seinen ersten politischen Erfahrungen im Alter von 18 Jahren in der Bürgerinitiative Umweltschutz Baden-Baden und dann später in Brokdorf und Gorleben hatte er seinen Lebensweg in diese Richtung eingeschlagen. Er ernährte sich fortan vegetarisch und kaufte vieles im Bioladen.

Er brach sein PH-Studium ab ("wer ist schon gerne arbeitslos?") und begann mit 21 Jahren eine Gärtnerlehre in der Demetergärtnerei Mussler in Bühl. Seinen Zivildienst leistete er in der Bio-Klöstergärtnerei in Obersasbach. Nach Gesellenjahren in der Demetergärtnerei Illmann in Kehl-Eckartsweier machte er die Meisterprüfung.

Noch im selben Jahr 1987 gründete er die Bio-Gärtnerei als 1-Mann-Betrieb, damals noch auf dem Hofgut Tiefenau bei seinen Eltern in Sinzheim. Seine Eltern schenkten ihm einen Traktor und eine Pflanzmaschine. Dann ging`s los. Er belieferte 5 Wochenmärkte in Karlsruhe und baute nachmittags nach dem Markt Gemüse an.


Bio-Gärtnerei Schmälzle

Georg Schmälzle

Georg Schmälzle